Der perfekte Buzz Cut

Der Buzz Cut ist einer der beliebtesten Kurzhaarfrisuren bei den Männern. Denn der Buzz Cut hat Stile und trägt sich mit Stile.

Jeder Meint der Buzz Cut ist einfach zu schneiden. So ist es eben nicht. Es kommt auf den Träger der Frisur an. Denn jeder Fehler wird sofort erkannt. Meistens sind das Kunden die exakt jeden Millimeter beachten.

Mit dem Rasiermesser sollte der gesamte Haaransatz präzise abstesteckt sein und ab den Konturen aufwärts zu der Schläfe bis hin zum Mini-Pony. Genauso sollte der  Verlauf der Übergänge zum Deckhaar perfekt sein. Dieser Haarschnitt kann bis zu 45 Minuten dauern wenn der Buzz Cut top gestylt aussehen soll. Deshalb darf der Buzz Cut alle zwei bis drei Wochen aufgefrischt werden damit die markanten Konturen erhalten bleiben.

Der Buzz Cut bei meinem Model Stephan Steudle:

Buzz CutDie Konturen und Nackenpartien sind beim Buzz Cut sehr kurz mit der Haarschneidemaschine geschnitten. Aufsteigend zum Deckhaar ist das Haar minimal länger gehalten, dabei sollten die Übergänge einwandfrei sein damit keine Schnittkante oder Linie zu sehen ist. ganz zuletzt werden die gesamten Konturen mit dem Rasiermesser sehr sauber ausgearbeitet und abgesteckt. Der Buzz Cut ist klassisch, sportlich und als Business Look immer gerne gesehen. Das Styling ist dementsprechend schnell mit einem Handgriff mit Wachs oder Gel in Form gebracht.

Ich möchte mich hiermit recht herzlich bei meinem Model Stephan Steudle bedanken!

Wenn dir der kleine Artikel und die Fotos zu dem Buzz Cut gefallen hat, würde ich mich über ein “ Gefällt mir “ sehr freuen!

Hairdesign-Lifestyle.de << zurück zum Start

2 Gedanken zu „Der perfekte Buzz Cut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.