Der etwas längere Undercut

Noch ein Favorit unter den Männerfrisuren 2015 ist der Undercut

Ein Undercut kann sehr kurz mit langem Deckhaar getragen werden oder klassisch mit ein bis zwei Zentimeter langen Konturen-Nackenpartien. Dabei sollte ein fließender Übergang zum Deckhaar verlaufen.

 

Der Undercut mit langem Deckhaar ist hier bei Phill zu sehen. Die Seiten sind kurz gehalten und das Deckhaar extrem lang. Die Frisur ist flexibel einsetzbar. Sie kann streng nach hinten mit einem Haargummi zusammen zu einem Mini Zopf gebunden werden oder zu einer coolen Tolle gestylt. Das lange Deckhaar kann auch je nach Styling über das kurze Haar fallen. Mit ein wenig Übung lässt sich das Deckhaar sogar aufstellen und zu einem Vintage Look stylen. Schau mal kurz hier in den  Vintage, Undercut & Sidecut Beitrag rein. So kreativ und vielfältig einsetzbar ist der Undercut. Das Styling beim Undercut ist je nach dem mit Matt Paste oder Haarwachs schnell in Form gebracht. Übrigens sollte wenn “ Mann von heute “ einen Bart trägt einen fließenden Übergang zum Undercut haben. Dadurch wirkt der 3- Tage Bart ausgesprochen gepflegt und stylisch.

Wie bei allen Kurzhaarfrisuren sollte der Undercut alle zwei, drei bis maximal vier Wochen aufgefrischt werden. Damit der Träger der Frisur das gepflegte Erscheinungsbild beibehält und die markanten Konturen deutlich bleiben.

Wenn dir der kleine Artikel und die Fotos vom Undercut gefallen hat, würde ich mich über ein  „Gefällt mir“ sehr freuen!

Hairdesign-Lifestyle.de << zurück zum Start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.